Braucht ein Seenotretter Kenntnisse in taktischer Medizin? Können Soldaten der Bundeswehr auf zivilen Rettungsbooten eingesetzt werden, um gemeinsam zu üben und Menschenleben zu retten? Lässt sich ein Tourniquet im Wasser anlegen? Und wie kann eigentlich ein unterkühlter Patient im Rahmen der Wasserrettung wiedererwärmt werden? Erfahren Sie in der neuen TAKTIK + MEDIZIN, wie vielseitig der Baustein der taktischen Medizin in der Seenotrettung tatsächlich ist. Weitere Themen der aktuellen Ausgabe sind u.a. die Grundlagen und Pathophysiologie des Explosionstraumas sowie Krankenhäuser als potenzielle Anschlagsziele.

Die weiteren Themen:

  • Das Explosionstrauma (Teil 1): Grundlagen und Pathophysiologie
  • Die Ausbildung zum Einsatzsanitäter Zoll: Ein Lehrgang nach neuen Maßstäben
  • Verdacht auf USBV: Wie reagieren Einsatzkräfte richtig?

Das Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.

Ihr Abo können Sie hier bestellen.